EIGENSCHAFTEN

Die Rinde der Korkeiche weist eine einzigartige Honigwabenstruktur auf,die aus kleinen mit Luft gefüllten Zellen besteht. Dieser Aufbau erzeugt Flexibilität und Stabilität. Außerdem ist jede Zelle von einer wasser- und luftdichten Membran umhüllt. Etwa 30-40 Millionen dieser Zellen sind in einem Kubikzentimeter Kork enthalten, d.h. zu etwa 85%-90% besteht Kork aus Luft, was zu einer sehrt niedrigen Dichte von ca. 0,12-0,20 führt.

Bedingt durch diesen Aufbau, weist Kork einige bemerkenswerte und nützliche Eigenschaften auf.

Die Dichte:
Die wohl schon am längsten genutzte Eigenschaft von Kork ist seine niedrige Dichte und damit seine Schwimmfähigkeit. Dies macht Kork seit Jahrtausenden zu einem idealen Material für die Fischerei.

Die Elastizität:
Die Zellmembranen jeder einzelnen Zelle der Korkrinde sind sehr flexibel, dadurch wird Kork komprimierbar und elastisch. Diese Eigenschaft macht deutlich, warum Kork als Flaschenverschluss ideal ist. Ist ein Korken starkem Druck ausgesetzt, wird das Gas in den Zellen komprimiert und reduziert sein Volumen. Das ursprüngliche Volumen wird wieder eingenommen sobald der Druck abfällt.
Die Dichtigkeit:
Suberin, ein wachsartiger Stoff aus Fettsäuren und Alkoholen, macht Kork praktisch undurchdringlich für Flüssigkeiten und Gase. Dadurch ist Kork keinen Zersetzungsprozessen unterworfen und macht es so zu einem der besten Verschlüsse überhaupt.
Die dämmende und feuerhemmende Wirkung:
Kork hat die besten thermischen und akustischen Dämmeigenschaften aller Naturmaterialien. Dies ergibt sich aus der Struktur. Die gasgefüllten Zellen sind winzige versiegelte und undurchlässige Abteilungen die voneinander durch feuchtigkeitsresistente Schichten getrennt sind.
Kork ist auf natürliche Weise feuerhemmend und setzt während der Verbrennung keine toxisch wirkenden Substanzen frei.
Die Abriebbeständigkeit:
Kork ist bemerkenswert abriebbeständig und hat einen hohen Reibungskoeffizienten. Dank der Honigwabenstruktur ist es wesentlich unempfindlicher gegenüber Stoß und Reibung als harte Oberflächen.
Die Hypoallergenität:
Kork zieht Staub nicht an und nimmt ihn nicht auf. Demzufolge löst er weder Allergien aus, noch verstärkt er sie. Da Kork nicht altert, bleiben diese Eigenschaften auf Dauer erhalten.

PORTUGAL
Avenida de Santiago, 68
4520-470 RIO MEÃO
PORTUGAL
P + 351 256 783 026
F + 351 256 781 562
info@granorte.pt
DEUTSCHLAND
Nimrodstraße 22
90441 Nürnberg
GERMANY
P + 49 911 3766 070
F + 49 911 3766 0720
info@granorte.de
UNITED KINGDOM
Unit 29 Littleton Business Park
Littleton Drive - Huntington
Cannock WS12-4TR UK
P + 44 178 571 1131
F + 44 178 571 1141
info@granorte.co.uk
KONTAKTIEREN SIE UNS